Der Abschluss nach dem Jahresabschluss

20. Januar 2019

… und für die meisten SVFler nun wirklich das Ende des Laufjahres. Genau das war am 31.12.2018 der Silvesterlauf Kappelrodeck, der aber in Waldulm startete. Es werden dort für Läufer und Walker verschiedene Distanzen angeboten und man bezahlt kein direktes Startgeld. Es besteht die Möglichkeit einer Spende, die diesmal an die Lebenshilfe Bühl ging. Zudem handelt es sich nicht um einen Wettkampf, d.h. jeder nimmt, falls gewünscht, seine Zeit selbst. Die 10km nahmen an diesem Tag immerhin 12 SVFler unter die Füße. Dies waren Silja Minet, Franziska Rub, Katharina Walther, Bernd Minet, „Jacky“ Zimmer, Jens Schrock, Gerd Erhardt, Alexander Dahlke, Günter Hochberger, Rolf Lasch, Tobias Rub und Uwe Matzkowski. Mit dem Wetter hatten die Freistetter Glück, von oben war es trocken, lediglich die Luft war sehr feucht. Die Strecke verlief zwischen Waldulm und Kappelrodeck und war auch gerade wegen der 132 Höhenmeter recht kurzweilig. Nach dem Lauf gab es ein reichhaltiges Buffet in der Pfarrberghalle in Waldulm, sowie diverse kalte und warme Getränke. Das alles dann auch auf Spendenbasis. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung und auch einmal schön völlig ohne Wettkampfstreß und Zeitdruck zu laufen. Für die meisten SVFler endete hier auch das Laufjahr 2018, aber eben nicht für alle. Katharina lief trotz einer schnellen 10km-Zeit noch weitere 10km aus und so endete dann auch für sie das erfolgreiche Laufjahr.

 

Unser SVF Beim Silvesterlauf

https://www.facebook.com/silversterlauf

Uwe Matzkowski

SV Freistett