Breitensportler konnten die Winterlaufserie Rheinzabern „corona-konform“ abschließen

12. März 2021

Die Winterlaufserie bestand wie auch bisher in Rheinzabern üblich aus 3 Läufen über jeweils 10km, 15km und 20km. Die Läufe durfte jeder für sich in einem Abstand von einem Monat absolvieren, beginnend ab Dezember 2020. Zum Schluß wurden alle Einzelergebnisse zu einer Gesamtlaufzeit addiert, so daß eine Rangfolge der Gesamtserie gebildet werden konnte. Hier nun die Ergebnisse und die Gesamtlaufzeiten der 25 Läuferinnen und Läufer. Wir gratulieren allen SportlerInnen zu hervorragenden Leistungen. Bei den Damen hatte Steffi mit 3:46:02 die Nase vorn, gefolgt von Elke mit einer Laufzeit von nur 3:57:36. Bei den Herren glänzt Alex mit einer tollen Zeit von 3:28:30. Platz 2 geht hier an Arndt in 3:40:35, dicht gefolgt von Tobi in 3:42:35.

Unsere Walkerin Conny glänzt mit einer Gesamtzeit von genau 8:00:00. Das Walking Team Gudrun und Tina, die sich die Strecke teilten kommen auf eine Zeit von 7:03:41. Trotz Lockdown hatten wir durch die Challenge ein Ziel vor Augen, das zu einem Motivationsschub bei allen geführt hatte. Zudem gilt die Aussage in der Laufszene, daß die Endzeit in Rheinzabern über die gesamt dann 45km, die aktuell mögliche Marathonzeit zeigt und das sind für uns doch tolle Aussichten.

SV Freistett