Ausschreibung

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

die gute Nachricht für euch – der 38. Maiwaldlauf am 12.09.2021 darf gemäß den aktuellen Corona Bestimmungen stattfinden. Die ein wenig schlechtere Nachricht – wir müssen auch in 2021 bestimmte Auflagen einhalten. Die Anmeldung ist auf unserer Webseite bereits freigeschaltet und geplant ist die Durchführung wie weiter unten beschrieben. Natürlich müssen wir stets auf die aktuelle Situation reagieren, so dass sich bzgl. der Durchführung noch etwas ändern kann. Änderungen werden zum einen hier auf dieser Seite veröffentlicht und zum anderen bekommen alle bereits angemeldeten Teilnehmer eine Mail mit den Änderungen.

 

Geplante Durchführung:

Die folgenden Informationen basieren auf dem Schutzkonzept Leichtathletik Wettkampf Baden-Württemberg, gültig ab dem 25.06.2021 und haben für unseren Maiwaldlauf aktuell folgende Auswirkungen:

  • Der Wettbewerb Halbmarathon ist abgesagt, der 10km-Lauf und das Walking werden stattfinden
  • Wir müssen die maximale Teilnehmerzahl der Veranstaltung auf insgesamt 160 Teilnehmer begrenzen
  • Es sind nur Voranmeldungen bis zum 11.09.2021, 12:00  möglich, KEINE Nachmeldungen
  • Wir haben einen Eingang in das Stadion geöffnet, und einen Ausgang aus dem Stadion ( Rundlauf )
  • Jeder, der das Stadiongelände betritt, muss sich am Eingang registrieren lassen. Das gilt auch für die Läufer*Innen. Bitte das  Kontaktformular vorab ausfüllen und am Veranstaltungstag mitbringen
  • Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten
  • Es gibt keine Dusch- und Umkleidemöglichkeiten,  „nur“ die Toiletten dürfen benutzt werden
  • Wir haben mehrere Startnummernausgaben mit Abstandsmarkierungen im Wartebereich
  • Bitte das Startgeld nicht überweisen und nach Möglichkeit zum Wettkampf passend bereithalten
  • Startnummernausgabe ist am Veranstaltungstag ab 08:15 Uhr
  • Gestartet wird in Blocks, gestaffelt nach der zu erwartenden Endzeit
  • Die Läufer müssen beim Überholen den Mindestabstand von 1,50 m einhalten
  • Bitte nicht „im Pulk“ laufen
  • Es gibt KEINE Streckenverpflegung
  • Die Verjüngung zum Zielkanal beginnt früher, ab da darf nicht mehr überholt werden
  • Der Zielkanal beginnt bereits vor dem eigentlichen Ziel
  • Es gibt eine kleine Bewirtung

Mit der Anmeldung zum 10 km Lauf wird der Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art anerkannt. Weder gegen den Veranstalter, den SV Freistett, noch gegen die Stadt Rheinau können Ansprüche aufgrund von Schäden oder Verletzungen jeglicher Art geltend gemacht werden, die durch die Teilnahme an dem Lauf entstehen könnten.

Es wird bestätigt, dass keine gesundheitlichen Einwände gegen eine Teilnahme an der Veranstaltung vorliegen. Die  Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten.

2021 DLV genehmigter Lauf

Wir hoffen auf das Verständnis unserer Läufer*Innen, dass der Wettkampf eben von Corona geprägt ist. Unser höchstes Ziel ist der Erhalt euer und unserer Gesundheit.

Der SV Freistett bedankt sich für Euer Verständnis!!!