Freistetter Ersttäter beim Freiburg Marathon 2022

9. April 2022

Am Sonntag, 03.04.2002 lud die Stadt Freiburg ein zu verschiedenen Laufdistanzen im Rahmen des diesjährigen Freiburg Marathons. Angeboten wurden Marathon, Halbmarathon und die 10km. Wahrgenommen hatten die Einladung diesmal gut 13.000 Aktive. Mit dabei auf der Halbmarathonstrecke auch 3 SVFler.  Zusammen mit unserem erfahrenen Athleten Alexander Dahlke wagten sich mit mit Stefanie Grampp und Franziska Rub diesmal 2 Newcomerinnen auf die Strecke. Trainiert hatten Steffi und Franzi sicherlich ausreichend, aber die nötige Wettkampferfahrung konnten sie bisher nicht sammeln. Bei im Vergleich zu den letzten Tagen mit 2 Grad doch eher kühlen Temperaturen erfolgte um 9.30 der Startschuß. Wie schon traditionell in Freiburg war die Atmosphäre wieder einmal top. Überall die vielen Leute, die Musik an der Strecke, das Anfeuern vor dem Start, dann der Start selbst mit tausenden Läufer/Innen. Zudem entlang der Strecke zahlreiche Verpflegungsstände. Die Strecke verlief etwas anders als die letzten Jahre. Durch den Seepark, dann über Weingarten, Haslach, St. Georgen, die Wiehre, zurück durch die Oberau, dann durchs Schwabentor hindurch in die Altstadt, vorbei am Bertoldsbrunnen und dem Stadttheater über die Blaue Brücke zurück zum Messegelände. Die Strecke selbst war gefühlt die erste Hälfte wieder immer ganz leicht ansteigend, entsprechend dann auf der zweiten Hälfte immer wieder „abwärts“. Für Freistetter ist aber schon jeder Anstieg eine Herausforderung!
Mit den Laufzeiten waren alle 3 Freistetter sehr zufrieden. Die beiden Mädels liefen zusammen und freuten sich über eine Endzeit von 1:54:38 (Steffi), sowie 1:54:39 (Franzi). Von 4997 Finishern auf dem Halben bedeutete das für Steffi Platz 2459 und für Franzi 2460. Ein starker Mittelfeldplatz für Beide bei ihrem ersten Auftritt. Erwartungsgemäß etwas schneller und von sich selbst äußerst überrascht freute sich Alex über eine Endzeit von 1:32:26 und einem Gesamtrang 425. Zugetraut hatte er sich selbst eine Zeit von ca. 1:35. Somit genossen unsere SVFler ihre Erfolge nach dem Lauf noch bei einem kurzen Zusammensein in den Messehallen. Von Seiten des SVF die besten Glückwünsche für einen gelungenen Auftrifft. Wie glücklich man später aussehen kann zeigt wohl kaum ein Bild besser als das Folgende:

  ist Steffi lauf-infiziert???

Freiburg Marathon

SV Freistett