www.facebook.com/svfreistett - Der Facebook-Auftritt des SV Freistett
Frühherbstlicher Ausflug zum Trimm-dich-Pfad der Fitnessgruppe

Bei bestem frühherbstlichen Wetter beschloss die Fitnessgruppe am Montag, 25.09. das Training einmal auf einen anderen Ort zu verlegen. So wurden die Sonnenstrahlen ausnahmsweise nicht im Friedrich-Stephan Stadion, sondern im ehemaligen Landes Gartenschau Gelände in Kehl, dem Garten der zwei Ufer, genossen. Der dort extra angelegte Trimm-dich-Pfad bietet allerlei verschiedene Übungen, die auch so manch trainierten Sportler noch an seine Grenzen bringen. Neben traditionellen Klimmzügen, Sit-ups oder Liegestütze finden sich auch einige „exotische“ Übungen, wie der „Sprung in die Grube“ oder das Rumpfkreisen auf dem Pfad wieder.  Der Trimm-dich-Pfad bot sich deshalb als prima Alternative zum traditionellen Krafttraining an, nicht nur wegen der Vielfalt an Übungen, sondern auch durch die Tatsache, immer in Bewegung zu sein. Die verschiedenen Stationen waren auf einer Runde durch den Park verteilt, dazwischen  wurde demensprechend gejoggt oder leicht getrabt. Und mal ehrlich, gegen einen Blick auf die Rheinpromenade bei Abendsonne tauscht man doch gerne einmal die rote Tartanbahn ein, oder?


Durch solche gelegentlichen Ausflüge versucht die Fitnessgruppe immer mal wieder Abwechslung zum Training im Stadion zu bieten. Der Trainingseffekt steht bei alldem im Vordergrund, doch auch der Spaß soll nicht vergessen werden.  Die aktuellen Trainingszeiten der Fitnessgruppe sind:


Montags, 18.00 – 19.30 Uhr im Stadion bei Rebecca Oswald

Freitags 18.30 – 20.00 Uhr im Stadion bei Katrin Wolf


Bei Fragen helfen wir gerne weiter.
becca15@gmx.de

katrin.wolf636@gmail.com


   

Geschrieben von: Anne Wolf am 30.09.2017