Einladung zum Zeitzeugengespräch mit Lothar Knörzer

18. Juni 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 100. Vereinsjubiläum in 2021 will der Sportverein Freistett eine Vereins-Chronik herausgeben. Dazu hat sich ein Chronik 21-Team aus engagierten Vereinsmitgliedern gebildet. Mit Zeitzeugengesprächen soll die Faktenrecherche unterstützt und gleichzeitig ein Spannungsbogen bis zur Herausgabe des Buches erzeugt werden.

Zum ersten öffentlichen Zeitzeugengespräch mit dem ehemaligen Weltklasse-Leichtathleten Lothar Knörzer laden wir Sie sehr herzlich ein

 

für Mittwoch, 19. Juni 2019, 18 Uhr in das Sporthaus des SV Freistett im Friedrich-Stephan-Stadion.

 

Der Karlsruher Lothar Knörzer, Bronzemedaillengewinner in der 4 x 100m-Staffel bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne, hat noch vitale Erinnerungen an seine Starts bei den Hanauer Kampfspielen in den 1950er Jahren in Freistett. Lange Zeit hielt er den Bahnrekord über 100 Meter, bevor ihm sein Kumpel Heinz Fütterer diesen entriss. Zusammen waren die beiden Ausnahmesportler des KSC ständige und gern gesehene Gäste bei den Hanauern. Fritz Bierer, der Verantwortliche für den Lokalsport der Acher-Rench-Zeitung und der Kehler Zeitung, wird das Gespräch führen und versuchen, dem sympathischen Sportler Erinnerungen an seine Läufe, insbesondere die legendären Straßenstaffeln bei den Hanauer Kampfspielen zu entlocken. Er wird aber auch seine bemerkenswerte Sportlerkarriere eingehen.

 

Der SV Freistett lädt Sie herzlich ein, diesem Gespräch beizuwohnen. Wir würden uns freuen.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Heiko Ross                                 Edwin Glaser                             Gerhard Strack

1.   Vorsitzender                         SVF Chronik 21                          SVF Chronik 21

SV Freistett