Aller Ehren Wert – Deutsches Sportabzeichen

31. Dezember 2019

Aller Ehren wert war die Ehrung von Volker Schebesta, Staatssekretär im Kultusministerium Baden-Württemberg, für 358 Männer und Frauen, die im vergangenen Jahr das Sportabzeichen des Olympischen Sportbundes ( DOSB ) mit hoher Wiederholungszahl abgelegt haben. Unter den Ausgezeichneten waren vom SV Freistett Gretel Pollok und Thorsten Sven Reichert mit je 40 Teilnamen, und Marlies Hahn mit 30 Teilnahmen dabei. Wir als Betreuer des Deutschen Sportabzeichens beim SVF können uns den Worten von Herrn Volker Schebesta „Die Ausgezeichneten sind Vorbilder – für Senioren und Junioren“ nur anschließen. Herzlichen Glückwunsch euch Drei, und allen Absolventen.

Marlies 3.v.l.

 

Thorsten 4.v.l., Gretel 5.v.r.

Bilderquelle: „Pressebilder / Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden Württemberg“

Werner Dusch

 

 

 

 

 

SV Freistett